FAMILIENZENTRUM Schwielowsee

Mundschutz selbst genäht

Ich hoffe es geht Euch allen gut! Schon lange stellt sich die Frage, ob selbstgenähte Mundschutzmasken sinnvoll sind. Hier ist mal zwei Artikel dazu:

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Mund_Nasen_Schutz.html

https://utopia.de/ratgeber/mundschutz-selber-naehen-anleitung-und-welchen-schutz-es-gegen-coronaviren-bietet/

Nun ruft auch das Ernst-von-Bergmann und der Landkreis Potsdam Mittelmark auf selbstgenähte Masken zu spenden! Aber auch Pflegeinrichtungen etc. brauchen Unterstützung! Hier findet ihr eine Linkzusammenstellung und ihr könnt zu Hause direkt loslegen. Ihr braucht nicht unbedingt ein Gummiband – es gehen auch Schrägbänder, Jersey- oder Baumwollbänder! Wichtig ist nur, dass die Masken fest anliegen müssen. Eure fertigen Masken könnt ihr entweder selber benutzen, den Nachbarn schenken oder in die Spendenbox an das Familienzentrum bringen!

https://www.pnn.de/potsdam-mittelmark/die-lage-am-mittwoch-14-neue-coronafaelle-in-potsdam-mittelmark/25682648.html

Maske mit Innentasche:

https://naehtalente.de/atemschutz-naehen/

Hier gibt es ganz viele weitere verschiedene Anleitungen:

Mund-Nasen-Schutz__Naehanleitung_2020

https://naehfrosch.de/mundschutz-selber-naehen/

http://sewityourself.de/mundschutz-selbernaehen/

https://www.grenzecho.net/33424/artikel/2020-03-20/alternative-eupen-naht-atemschutzmasken-grosser-stuckzahl?referer=%2Farchives%2Frecherche%3Fdatefilter%3Dlastyear%26sort%3Ddate%2520desc%26word%3Datemschutzmasken%2520n%25C3%25A4hen

Bleibt alle gesund und passt auf Euch und Eure Familien, Nachbarn und Freunde auf!